Aktuelle Einreisebedingungen nach Uganda, Stand 17.9.2020

Es besteht ein generelles Ein- und Ausreiseverbot für alle Staatsangehörigen von und nach Uganda.
Der reguläre Passagierflugverkehr am internationalen Flughafen in Entebbe wurde am 22. März 2020 eingestellt. Ausgenommen sind lediglich Frachtlieferungen, UN Flüge und Notfallflüge. Auch die Ein- und Ausreise an den Landgrenzen ist derzeit nicht möglich. Mit einer zeitnahen Öffnung des Flughafens ist nicht zu rechnen.
Der öffentliche Busverkehr ist unter Auflagen (u.a. maximal 50%-ige Besetzung), der private Autoverkehr ist mit höchstens vier Personen pro Fahrzeug gestattet. Es gilt eine nächtliche Ausgangssperre in der Zeit von 21 Uhr – 5:30 Uhr. In der Öffentlichkeit, auch im Bus oder Auto, besteht Maskenpflicht.