Namibia

Namibia

Radtour zu den landschaftlichen Höhepunkten von Namibia 17 Tage

Namibia ist bekannt für seine Nationalparks und Wildreservate, für seine Artenvielfalt sowie seine einzigartigen Landschaften und Vegetationen. Auf dieser Radreise fahren wir am Rande des Fish River Canyons entlang, dem zweitgrößten Canyon der Welt. Wir radeln in der ältesten Wüste der Welt und in den einsamen Naukluftbergen. Wir erleben die Reste der deutschen Kolonialzeit in Swakopmund und radeln zum Wahrzeichen Namibias, der Spitzkoppe, mit ihren riesigen Granitbrocken, bewundern die Jahrtausende alten Felsgravuren bei Twyfelfontein, und gehen auf Safari im Etosha Nationalpark.
Diese 17-tägige Reise (2019 sind es 18 Tage) bietet die einmalige Möglichkeit, auf ausgesuchten Fahrradstrecken die unvergleichlichen, landschaftlichen Höhepunkte Namibias nicht wie sonst vom Auto aus zu sehen, sondern aktiv zu erleben.

mehr lesen...
Namibia

Radreise zu den Höhepunkten von Namibia in 14 Tagen

Seit dem Jahr 2015 bieten wir unsere klassische Namibiaradreise auch mit einer 14-tägigen Reisedauer an. Wir überspringen die Fahrt zum Fishriver Canyon und haben damit 1000 Km gegenüber der 18-tägigen Tour gespart. Namibia ist berühmt für seine Nationalparks und Wildreservate. Die Artenvielfalt sowie die einzigartigen Landschaften und Vegetationen machen Namibia zu einem besonderen Reiseland. Auf dieser Radreise radeln wir in die älteste Wüste der Welt sowie in die einsamen Naukluftbergen. In Swakopmund können wir die Reste der deutschen Kolonialzeit erleben und radeln zur Spitzkoppe mit ihren riesigen Granitbrocken, das Wahrzeichen Namibias. Jahrtausende alte Felsgravuren bewundern wir bei Twyfelfontein, und unternehmen im Etosha Nationalpark eine Safari.
Diese Reise bietet die einmalige Möglichkeit die landschaftlichen Höhepunkte Namibias, anstatt wie üblich mit dem Auto, diesmal auf ausgewählten Fahrradstrecken aktiv zu erleben.

mehr lesen...